Bike Holiday Giverola Tag 1 und Tag 2

Nach der angenehmen Carfahrt in der Nacht vom Freitag auf Samstag nach Giverola konnten wir bei Ankuft sofort vom reichhaltigen Frühstückbuffet profitieren.
Anschliessend erkundeten wir die sehr gepflegte und saubere Anlage und die Füsse wurden im ca. 16 Grad kalten Mittelmeer erfrischt. Die Anlage ist sehr auf Aktivsport ausgerichtet. Es wird für alle etwas angeboten. Definitiv!
Da die Biketouren erst am Sonntag starten machten wir uns auf dem neuen Wanderweg nach Tossa del Mar. Der Weg führte uns auf und ab über die Küste und schön am Meer entlang. Während dem rauf und runter konnen auch ein paar Caches loggen werden. In Tossa angekommen, genossen wir feine Tapas und ein Bier. Vielleicht kann ja jemand unsere Tapas der Speisekarte zuordnen… Antworten sind willkommen, denn wir bestellten einfach mal „blind“.
Zurück im Hotel wurde noch informiert wie alles so abläuft und auch was uns „bikemässig“ in dieser Woche erwartet. Anschliessend genossen wir das sehr schmackhafte Nachtesssen und natütlich der spanische Wein. Frühe Bettruhe war angesagt, denn das schlafen im Car war na ja.

 

Tag 2
Juhuu, endlich aufs Bike. Pünktlich um 10h und logisch nach dem super Morgenbuffet, wurden die Gruppen eingeteilt. Wir zwei bei „Ueli the Guide“ (wer kennt Ihn nicht) und Küsu in der Gruppe gemütlich-mittel. Total 13 Personen.Die Tour führte uns durch schöne Korkwälder, sandige Pisten, ausgewaschene Krinnen und ein paar Gluggen auf den Hausberg den Cadiretes.nach der Verpflegungspause konnte dann die Abfahrt unter die Räder genommen werden. Diese war knackig und schön. Zwischendurch mit ein bisschen Mut musste mann es „tschäderen“ lassen. In Tossa de Mar am Strand genossen wir noch dem Umdrunk bevor es über den Pass „Coll de Sastre“ wieder zurück ins Resort ging. Dann Bike waschen, Staub in der Gurgel runterspülen und duschen für das verdiente Buffet und das war’s vom ersten Biketag. (34km 1000Hm)

 

3 Gedanken zu „Bike Holiday Giverola Tag 1 und Tag 2

  • 6. Mai 2015 um 10:38
    Permalink

    A sehr schöne Bricht, hetmer auso o gfaue.

    Antwort
  • 27. April 2015 um 20:36
    Permalink

    Hallo ihr zwöi Spanischi Nüssli, so de isch me i de Ferie u de no mit velo u gueti fründe. Toll häbet spass u chömet de ganz u gsund wieder heim.
    Liebs grüessli u vili vili grossi Küssli. Bis bald.
    Mami Susi

    Antwort
  • 26. April 2015 um 17:14
    Permalink

    oh schön ! gniessets u lieber chli Sand statt rege .. LBG

    Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.