Bodezehore Skitour

Also die Crèmeschnitte zum Tagesabschluss in Oey war aber sowas von lecker. Wow! Ich schwelge heute noch davon!

 

Aber nicht „die Süsse“ war ja der Grund für die Reise ins Diemtigtal. Die erste Skitour der Saison stand endlich an. Mit von der Partie waren heute Päscu, Jüre, Mättu und Tinu, der mit dieser Tour wieder ein goldenes Händchen bewies. Kurz vor 8h marschierten wir in Fildrich bei der Käserei los. Zu viel Schnee hatte es nicht und es schaute doch recht viel Grünzeugs heraus. Lieber Grün als Steine dachte ich mir, obschon wir Richtung Steibode zu marschierten. Für den etwas steileren Aufstieg über das Chummli zu P.2168 wurden auch die Harscheisen montiert. Dies war sicher eine gute Wahl, obschon meine oft zuklappten… Etwas nervig war das schon. Aber so weit bis auf den SW Grat von Bodezehore war es ja nicht mehr. Nach der Cache- und Imbisspause machten wir uns bereit für die Abfahrt. Wunderschöner Pulverschnee mit guter Unterlage. Tolle Schwünge konnten wir in den Hang legen. Wieder etwa bei P.2168 entscheiden wir uns, noch auf die andere Gratseite vom Bodezehore aufzusteigen. Also wieder auffellen, Harschesien montieren und nach ca. 30 Minuten waren wir oben auf dem Grat. Meine Harscheisen nervten ein weiteres mal. Oben erfuhr und bemerkte ich dann, dass ich diese auf der falschen Seite (links/rechts) montiert hatte. OK, kann passieren auf der ersten Skitour der Saison… 😳 

Mättu und ich versuchten noch den Gipfelcache zu besuchen. Dies stellte sich aber mit dem Schnee und den Verwehungen als zu riskant heraus. Lieber sein lassen und die Abfahrt geniessen dachten wir uns. So fuhren wir dann auf gar nicht mal schlechtem Schnee wieder zurück zum Ausgangspunkt. Auch die Kurven um die Bäumchen und neben dem Grünzeugs gelangen uns gut.

 

Und eben. Ich weiss nicht ob ich es schon erwähnt habe. Aber zum Tagesabschluss zu dieser wirklich gelungenen Saisonpremiere,  gab es eine mmmmhhhhh Crèmeschnitte. Man war die gut. Und das Schnapskafi war auch nicht zu verachten. Danke Jungs für diesen prächtigen Tag!

 

Hier das Fotoalbum:

Ein Kommentar:

  1. Hello Sünneli u au dini fründe wo dich regelmässig begleite.
    Das het mich grat erschtunt das du dich sooo gnärvt hesch uf dini harschise. Aber es isch luschtig das me die ise cha falsch montiere, jetzt weisches de u es närvt di de nümme.
    Aber dir heit sicher aui en super schöne tag verbracht .Ig wünsche euch aui aues guets im neue Jahr, viu glück , freud u natürlich beschti gsundheit. Liebs grüessli
    Mami Susi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.